plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

25 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 plaudern.de-Forum
  Suche:

Heidiho... Was sind denn Sachfremde Beiträge in einem allgemeinen Forum?! Na egal, zu meinem Thema:

Hilfe! Ich habe schreckliche Ansgt vor Spinnen! Nagut, ich würde nicht sagen es ist angst, es ist Panik!
Es handelt sich jedoch hauptsächlich um diese fetten schwarzen Kellerspinnen. Die Zitterspinnen etc. find ich nicht toll, aber bei denen reagier ich nicht so wie bei den Kellerspinnen. Wie ich reagiere?
Wenn ich son ding seh bin ich kurz starr, dann renn ich los, kreische wenn sie mich sehr überrascht (z.B. wenn ich die Treppe runter gehe und mit Mal sitzt sie neben meinem Gesicht)wie ein kleines Mädchen (Ich bin männlich, 19 Jahre alt), suche Zuflucht irgendwo weit weg von diesem Viech, wenn möglich bei meinen Eltern oder meiner Freundin (Die findet die sogar süß! o.O), fange am ganzen Körper an zu zittern, schaukel verstört vor und zurück, halte meine Hände vor mein mitlerweile verschwitztes Gesicht und fang an zu heuln. Ich seh ja ein das sie nützlich sind und alles, aber es geht nicht! Ich kann nicht mit ihnen Leben. Und das schlimme ist, wir sind grad umgezogen, in ein altes haus, habens renoviert, für mich war nurnoch ein Kellerraum übrig den ich mir isoliert, tapeziert etc. habe. Aber nur das Zimmer. der rest ist wie aus den 60ern, schlecht verputzter sandstein, kalt und recht feucht.
DIE HÖLLE FÜR MICH! Den neben den zahlreichen Kellerasseln denen ich Abend für Abend mit der Fliegenklatsche das Leben nehme kreutzen immer und immer wieder diese grausigen Biester auf! Und da sie hier einige Jahre ungestört gut genährt worden sind sind die nicht grade klein! Und so kam es...
Ich lag im Bett, hatte Licht an und seh im Augenwinkel einen "riesigen" Schatten einer Spinne an der wand entlanglaufen. Das ding ist direkt über meinen Boden geflitzt. Ich sofort eine wie beschriebene Panikattacke bekommen, konnte jedoch nicht gleich fliehn weil ich nicht gesehen habe wo sie hin ist und ich keinen Fuß mehr auf den Boden setzten wollte... Erstmal geheult, gewackelt und dann irgendwann wie von einer Hornisse gestochen losgestürmt nach oben. Doch sie war nicht aufzufinden. Die nächsten Nächte waren schlimm für mich! etwa 3 Tage später gehe ich in Richtung meines Zimmers und sehe unter der Tür etwas herrausragen. Hochgerannt, Mama bescheit gesagt, BUM! Das Vieh war ich los. Und grad eben wieder eine Schreckensbegegnung weswegen ich jetzt auch nicht schlafen kann und mich hier auslasse. Ich wollte nochmal auf die Toilette, die ist natürlich oben, ich aufgestanden, Tür auf, Licht an, habe meinen Blick schweifen lassen ob sich mal wieder Asseln vor meiner Tür tummel die sterben wollten. Dem war so. Ich erschlug 3 von ihnen sehr Herzlos, lies meinen Blick die Wände entlang schweifen ob es noch mehr von diesen Dingern gab. Dann kam die Kurzatmung und die Starre! Genau an der gegenüberliegenden Wand saß einer meiner Albträume! und das schlimme ist, die scheinen von Mal zu Mal größer zu werden! Und je größer die sind, je schlimmer sind meine Anfälle! Ich Treppe hochgestürmt (Zwischen Treppe und MONSTER waren ca 2m, das war so schrecklich!!), Muddi geweckt, Muddi runter, BUM! Auch dieses Etwas bin ich los. Ich eine geraucht, mich beruhigt und dann wieder runter, ganz schnell an der Todesstelle vorbei. Doch langsam frage ich mich wie das weiter gehen soll! Denn ich muss schon wieder auf's Klo, trau mich aber schon garnicht mehr die Tür auf und das Licht an zu machen aus Angst das mir wieder so etwas wiederfährt!:-( Mit "Mut zusammen nehmen" etc. komm ich nicht weit. Bitte helft mir! Am tollste wÄr es gäbe eine Moglichkeit die Dinger komplett auszurotten, aber denke das bekomt man nicht hin. Aber soll ich wegen sowas denn gleich in Terapie?! Bin doch kein Bekloppter:-( Waching for help!:-(

MFG, Dennis...
 dennis19 10.10.2011 maus13
hey, dennis19, ich hasse spinnen, schlangen ind sowas anderes. in meiner klasse sind auch ein paar jungs und mädchen die diese tiere total toll finden. ich finde sie nur eckelig und grausam. na ja ich verstehe dich. na ja wennn du das liest kannst du ja zurück schreiben, aber nur wenn du was dazu posten willst. na ja diese tiere sind einfach nur abscheulich. bis dann maus13                              
 Re: dennis19 10.10.2011 Katze18
Hey maus13

na ja so lange die Spinnen und Schlangen net giftig sind, warum sich davor fürchten? Was mich net umbringt macht mich nur stärker.

Erst wenn die Jungs und Mädchen in deiner Klasse diese Tiere anfassen sollen, kannst du erkennen, ob sie die toll finden. Ich wette die meisten von denen lügen nur um cool sein zu wollen, weil sie es eigentlich gar nicht sind.

Ja, ekelig können diese Tiere sein, aber grausam sind diejenigen, die andere quälen und umbringen.

 Re: dennis19 12.10.2011 maus13
> Hey dennis19

ich meine ja nur sollange sie wirklich nicht beißen sind sie nicht gefährlich. ich und meine ganzen freunde bis auf die jungs in meiner klasse hassen spinnen und co. na ja jeder wie er will ich mag sie nicht besonders. na ja aber danke für deinen beitrag. eure maus13

>
>
hey dennis19, du hast also pannik for spinnen im keller wenn ich das richtig gelesen habe?
 Falsches Forum [ohne Text] 01.01.2013 amo

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "plaudern.de Allgemein". Die Überschrift des Forums ist "plaudern.de-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum plaudern.de Allgemein | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.